Team

Rider

Ossi

Name             Oswald "Ossi" Reisinger
Number         #14
Birthdate        21.02.1982 in Steyr
Nation            Austria
Candidate       MSV-Weyer / Rameis Racing Team / Husqvarna Austria
 
Oswald Reisinger, Ossi, wie er in der Fahrerszene genannt wird, ist seit dem Jahr 2014 auf Husqvarna unterwegs. Der Großraminger ist nicht nur in der österreichischen Meisterschaft ganz vorne dabei, sondern kann sich auch im Internationalen Vergleich sehen lassen. Seit einigen Jahren fährt der Bridgestone-Mitarbeiter auch am Erzberg beim Rocket Ride und beim Iron Road Prolog immer um den Sieg mit und ließ schon namhafte MX-Piloten und Weltmeister hinter sich. Nach dem Meistertitel im Jahre 2005 und einigen, durch Verletzungen vorzeitig abgebrochenen Saisonen ist Ossi wieder hochmotiviert, und will den österreichischen Motocross-Staatsmeistertitel in der offenen Klasse wieder für sich entscheiden.

Mechanics

Rudi

Rudi Rameis
Seit 2014 fährt Ossi für das Team von Rudi Rameis.
Rudi betreut Ossis Bikes nicht nur an den Rennwochenenden sondern bereitet auch die Bikes für die Trainings und natürlich speziell für die Rennen optimal vor.
Nicht nur auf der Motocross-Strecke ist Rudi für den MX-Staatsmeister eine große Hilfe - Ossi profitiert auch durch seine jahrelange Erfahrung im Endurobereich.
 
 
 

Jo

Joachim Lumplecker
Seit 2009 ist Joachim bei jeden ÖM-Meeting für Ossi als Mechaniker dabei.
Joachim kam 2005 zum Motorsport und ist engagiert und mit viel Leidenschaft dabei - so übernahm er 2007, das Amt des Obmannes des MSV-Weyer.
 
 
 

Andi

Andreas Reisinger
Seit Andi nicht mehr aktiv bei Motocrossrennen teilnimmt, unterstützt er seinen jüngeren Bruder als Mechaniker.
Der ältere der Reisinger Brothers ist seit 2004 Supermotorennen für das Rameis Racing Team bei den österreichischen Meisterschaften gefahren. Den Supermotosport kehrte Andi nach einer erfolgreichen Saison 2006, in der er in der Gesamtwertung der österreichischen Meisterschaft den 8. Platz belegte, den Rücken um sich vermehrt auf private, beruflich und auf die sportlichen Ziele von Ossi zu konzentrieren.
 
 
 

Gerdschi

Gerhard Hofer
Seit einigen Jahren stellt Gerhard eine wichtige Rolle im Mechanikerteam dar. Neben seinem Maschinenbau-Studium an der FH-Wels schraubt er regelmäßig an Ossi's Maschinen herum und ist an fast jedem Wochenende bei den MX-Veranstaltungen an Ossi's Seite um ihn tatkräftig zu unterstützen
 
 
 
 
 

Ossi sen.

Oswald Reisinger sen.
Von Anfang an dabei ist der Vater von Ossi, er brachte Ossi zum Motocross, da Ossi sen. früher selber erfolgreich bei Rennen teilnahm.
Ossi sen. hat beschlossen - wenn seine Buben beim Motocross schneller sind hängt er seinen Helm an den Nagel und betreut ausschließlich die Beiden.
Und so betreut er Ossi nun schon langjährig und ist bei jedem Rennen an dem sein Sohn teilnimmt dabei.
 
 
 

 

Presse

Thomas Katzensteiner
Katzensteiner

Presse- und Sprecher zahlreicher motorsportlicher Top-Events, Thomas Katzensteiner (email: katzensteiner@sport-presse.at)







 

 
 

 
 
 
 
 

Meisterschaftsstand

Endstand:
1. Günter Schmidinger (Honda)
2. Pascal Rauchenecker (KTM)
3. Lukas Neurauter (KTM)